Die Vereinssportseiten für Reutlingen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (TSG Reutlingen)
 
TSG Reutlingen – TV Rottenburg

In den letzten 2 Jahren gab es für die Reutlinger Regionalliga Basketballer nie etwas gegen den TV Rottenburg zu holen. Immer wieder entschieden die Rottenburger das Spiel für sich. Egal ob auswärts oder vor heimischen Publikum. Das Derby ist seit eh und jeh auch ein Publikumsmagnet. Im Hinspiel konnten die Reutlinger zwar noch 1 Halbzeit mitspielen wurden dann aber mit 116-83 nach Hause geschickt. Soviele Punkten hatten die Reutlinger in dieser Saison noch nie kassiert. Nun haben sich aber einige Sachen geändert. Bei den Rottenburger haben sich einige Verletzte eingereiht und etliche Spieler haben den Verein auch nach Unstimmigkeiten verlassen. Letztes Beispiel war Dusan Cvetkovic der frühere 2.Liga Spieler spielt seit 3 Wochen nicht mehr am Neckar. So wie auch Roulis Makris der den TV zur Rückrunde verlassen hat und in Reutlingen nun ein Leistungsträger geworden ist. Unverständlich wie man einen solchen Spieler gehen lassen kann. Nach Diversen Niederlagen, darunter auch 3 hintereinander in der Vorrunde waren auch die Augstiegsträume der Rottenburger begraben. Aus inoffiziellen Kreisen wird sogar darüber geredet ob es nächstes Jahr noch Regionalliga-Basketball in Rottenburg geben wird. Anscheinend will Trainer Klaus Fischer auch aufhören. Wie gesagt sind dieses Informationen noch nicht bestätigt worden. Nichts desto trotz ist der TV am Sonntag klarer Favorit. Bei den Reutlinger hat sich am Dienstag Matthias Pfennig nach einem unglücklichen Aufprall mit Tyjuan Finley das Sprunggelenk verdreht. Ob er auflaufen kann ist fraglich. Weiter laboriert Senai Woldemichael, der die Operation übrigens gut überstanden hat, an seinem Bänderriß. Tyjuan Finley kämpft mit einer Grippe. Keine guten Vorzeichen. In der Hohbuchhalle werden die Reutlinger nun am Sonntag das letzte Heimspiel der Saison absolvieren. Danach geht es zur Heidelberg-Kirchheim und zum USC Freiburg 2. Erster Hochball ist um 17:30.

TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 6732 mal abgerufen!
Autor: chpa
Artikel vom 11.03.2004, 17:25 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 18.03. (TSG Reutlingen)
SG Heidelberg-Kirchheim – TSG Reutlingen
- 15.03. (TSG Reutlingen)
TSG Reutlingen – TV Rottenburg 95-113 (53-50)
- 08.03. (TSG Reutlingen)
Vfl Kirchheim – TSG Reutlingen 84-69 ( 42-41)
- 01.03. (TSG Reutlingen)
TSG Reutlingen - TSV Crailsheim II 88-86 (49-41)
- 26.02. (TSG Reutlingen)
Vorbericht: TSG Reutlingen - TSV Crailsheim II
- 16.02. (TSG Reutlingen)
SSC Karlsruhe - TSG Reutlingen 87-56 (41-30)
- 13.02. (TSG Reutlingen)
SSC Karlsruhe - TSG Reutlingen
- 29.01. (TSG Reutlingen)
TV Rastatt - TSG Reutlingen
  Gewinnspiel
Wie viele Punkte erhält man für einen verwandelten Freiwurf beim Basketball?
1
2
3
0,5
  Das Aktuelle Zitat
Winfried Schäfer
Das ist zwar Gequatsche, aber es bewahrheitet sich immer wieder: Es gibt einen Gott im Fußball!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018