Die Vereinssportseiten für Reutlingen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (TSG Reutlingen)
 
TSG Reutlingen verliert gegen Ludwigsburg 68-97

Ohne jegliche Chance verloren die Reutlinger am Sonntag in der Kalbfellhalle vor knapp 100 Zuschauer gegen die BSG Ludwigsburg. Die gesamte Mannschaft war konditionell und spielerisch überhaupt nicht an der Leistungsgrenze. Abspielfehler, Abstimmungsschwierigkeiten und vor allem gravierende konditionelle Defizite gaben den Ausschlag für die Niederlage. Auch der Spielwitz aus den letzten Spielen fehlte.
Die Ludwigsburger, wie berichtet ohne ihren Starspieler Larry Johnnon angetreten, wirklich keine Übermannschaft, profitierten von den Fehler der Reutlinger und führten schnell mit 9 – 24 nach Ende des 1. Viertels.
Nachdem sich die Reutlinger in der Viertelpause einigermaßen zusammgerafft hatten, konnten sie mit einem kleinen Lauf auf 30-35 aufschließen, jedoch genau so schnell wie sie den Rückstand wettmachten, kassierten Sie durch blöde Abspielfehler einfach Körbe. Die Barockstädter vergrößerten den Abstand und gingen verdient mit 33-50 in die Halbzeit.
Vorallem im Schnellangriff machten die Reutlinger Spieler einfache Fehler. Zwar gewann die TSG immer wieder mit aggressiver Verteidigung den Ball, machten aber danach Pässe die sehr riskant waren. Die Ludwigsburger konnte diese einfach abfangen und punkteten munter weiter. 24 Turnovers sind einfach zuviel in der Regionnalliga.
Der Rest des Spieles war nur noch Ergebnisskosmetik. Das 3. Viertel ging mit 13-21 an die BSG und das letzte Viertel mit 22-26 auch zum Endstand von 68 –97.
In einer sehr schlechten Mannschaftsleistung konnten nur Husso Askraba mit 24 Punkten und Matthias Pfennig mit 9 Offensiv Rebounds für einige Glanzlichter sorgen. Askraba wurde dann aber in Doppelbewachung übernommen und damit etwas limitiert.
Der Rest des Teams spielte ganz klar unter seinen Möglichkeiten und konnte nicht an die letzten Spiele der Rückrunde anknüpfen. Weiter vermißte man mit den Etatmäßigen Aufspieler Markovic ein wichtige Stütze. Zwar leitete Kbrum Abreham den Spielaufbau sehr gut, aber gemäß der langen Spielzeit schwankten das Mannschaftsspiel stark. Kapitän Takis Parashidis knickte im 2 Viertel mit dem Sprunggelenk am rechten Fuß um. Spielte zwar dann weiter, war aber mit nur 6 Punkten, von seiner normalen Form weit entfernt. Marco Boras mit 14 und Philipp Gorski mit 12 konnten zeitweise Gefallen.
Diese Woche gilt es im Training die konditionellen Defizite auszugleichen. Kapitän Parashidis: "Am Sonntag waren einige von uns sehr anfällig für Verletzungen. Das waren zwar kleinere Sachen, jedoch ist es ein Zeichen von körperlicher Müdigkeit. Leider hat uns die Weihnachtspause sehr zurückgeworfen. Das müssen wir diese Woche im Training, vor dem nächsten schweren Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten MTV Stuttgart ausgleichen"
Punkte: Askraba 24, Boras 14, Gorski 12, Parashidis 6, Schulz 6, Abreham 4, Woldemichael 2, Solomon, Pfennig.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 2639 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
[zeigen]
Autor: chpa
Artikel vom 12.01.2004, 17:06 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5505 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 19.09. (TuS Hochspeyer Abteilung Rugby)
TuS Hochspeyer unterliegt Ramstein Rogues II im Spitzenspiel 8:12
- 15.09. (TuS Hochspeyer Abteilung Rugby)
TuS Hochspeyer heiß auf Derby an der Tabellenspitze
- 16.03. (Futsalmarketing Agentur Darmstadt)
Futsal-Lilien bei Radio Darmstadt
- 04.09. (AFC Remscheid Amboss)
Amboss verliert ohne QB 32:14 in Dortmund, bleibt aber dennoch Tabellenzweiter
- 06.05. (AFC Remscheid Amboss)
Auftakt zum doppelten Schlagabtausch mit Paderborn
- 07.08. (Chemnitz Crusaders)
Griff nach dem Strohhalm
- 01.06. (Chemnitz Crusaders)
Crusaders mit bitterer Niederlage
- 05.05. (Chemnitz Crusaders)
Crusaders starten mit Niederlage
- 01.05. (Rhythm´n Cheer Allstars)
Cheerleader Mannheim: Teamneugründung Cheetahs
  Gewinnspiel
Wo findet das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee statt?
In Oberstdorf
In Innsbruck
In Garmisch Partenkirchen
In Bischofshofen
  Das Aktuelle Zitat
Eintracht-Präsident Rolf Heller
Der Trainer arbeitet immer in Ruhe in Frankfurt.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018