Die Vereinssportseiten für Reutlingen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Tischtennis: (SSV Reutlingen - Tischtennis)
SSV Reutlingen gegen Untermberg beim 4:9 nahe am Punktgewinn

Am Sonntag verlor die erste Reutlinger Mannschaft recht unglücklich bei den aufstrebenden Youngsters aus der Region Bietigheim - Bissingen.
Es ist mal wieder ein Spiel gewesen, bei dem man „hätte“ oder „wenn“ u.ä. sagen können!!!
Nach den Doppeln stand es wie auch in den letzten Partien leider aus unserer Sicht 1:2. Lediglich Schlüter / Votteler wussten durch ihren etwas überraschend glatten 3:0 Sieg gegen Stalinski / Rogler zu überzeugen.
Im vorderen Paarkreuz verlor Thomas Sefried, seid Wochen in herausragender Form, recht unglücklich in einem hochklassigen Spiel im fünften Satz gegen Petrovics mit 9:11, nachdem er bis zum Stande von 5:1 im fünften Satz wie der sichere Sieger aussah.
Michael Schenk klebt zur Zeit die Seuche am Schläger. Gegen den Spitzenspieler der Gäste Pedro Pelz gewann er den ersten Satz nach einer Starken Vorstellung. Nachdem er die nächsten beiden Sätze jeweils mit zwei Bällen Unterschied verloren hatte, merkte man ihm im letzten Satz deutlich sein fehlendes Selbstbewusstsein an.
Heinz Schlüter musste sich seinem Gegenüber Stalinski, einem der gefährlichsten Aufschläger in dieser Klasse, nach vier Sätzen geschlagen geben.
Manfred Votteler war beim nächsten unglücklichen Punktverlust am Ball. Gegen Paul Rogler sah unser Abwehrer bis zum 8:4 im vierten Satz, bei einer 2:1 Satzführung wie der sichere Sieger aus. Durch einige glückliche Bälle konnte sich der Untermberger wieder herankämpfen und die dramatische Partie mit 9:11 für sich entscheiden.
Carsten Kniess verlor anschließend nach einer guten kämpferischen Leistung gegen den sehr jungen Steinle, der in seiner Altersklasse in Deutschland zur Spitze zählt, in fünf Sätzen.
Beim Spielstand von 1:7 – statt einem möglichen 4:4 – war nun Torsten Kern an der Reihe mit seinem Spiel.
Kern bezwang den ebenfalls noch sehr jungen Daniel Herbrik in vier Sätzen nach einer spielerisch ordentlichen Leistung. Zu bemängeln bleibt jedoch, dass Torsten Kern eineinhalb Sätze lang mehr über die Lichtverhältnisse motzte, anstatt sich auf sein Spiel zu konzentrieren.
Thomas Sefried brachte den SSV mit seiner starken 3:0 Vorstellung gegen Perdo Pelz auf 3:7 heran.
Michael Schenk gewann gegen Petrovics den ersten Satz, musste sich aber in den folgenden 3 sehr engen Sätzen dem stark aufspielenden Petrovics geschlagen geben.
Manfred Votteler konnte nochmals auf 4:8 verkürzen mit einem 4 – Satz - Sieg gegen Stalinski.
Heinz Schlüter traf im letzten Spiel des Tages auf den zweiten Aufschlagskünstler Rogler, dem er nach z.T. engen vier Sätzen, v.a. aufgrund von dessen gefährlichen Aufschläge, gratulieren musste.
Unterm Strich fiel diese Niederlage mit vier zu neun deutlich zu hoch aus! Es bleibt die Hoffnung, dass der SSV gegen die Mannschaften der unteren Tabellenhälfte die engen Spiele gewinnen wird und somit zu seinen ersten Punkten kommen kann.
Nächste Woche steht die schwere Aufgabe gegen die Mannschaft aus Donzdorf, die zum engeren Favoritenkreis für den Aufstieg gehört, an.
DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT! Wir werden weiter alles geben und irgendwann gewinnen wir auch die knappen Spiele, wie es letztes Jahr in der Rückrunde der Fall war.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 5238 mal abgerufen!
Autor: resc
Artikel vom 22.10.2003, 00:01 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5503 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 17.11. (SSV Reutlingen - Tischtennis)
SSV Reutlingen verliert ohne Thomas Sefried 5:9 gegen Ottenbronn in der Verbandsliga Württemberg
- 17.11. (SSV Reutlingen - Tischtennis)
Torsten Kern belegt bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Alb im Einzel und Doppel jeweils den 3. Platz
- 05.11. (SSV Reutlingen - Tischtennis)
SSV Reutlingen in Buchenbach beim 4:9 an der eigenen Doppelschwäche gescheitert
- 05.11. (SSV Reutlingen - Tischtennis)
SSV Reutlingen holt ersten Punkt in Kirchheim
- 29.10. (SSV Reutlingen - Tischtennis)
SSV Reutlingen in Donzdorf stärker als erwartet, dennoch leider kein Punktgewinn beim 5:9
- 07.04. (SSV Reutlingen - Tischtennis)
Reutlingen - Betzingen: Punkteteilung im Lokalderby
  Gewinnspiel
Wie viele Biathleten laufen bei einer Biathlonstaffel in einem Team?
3
4
5
2
  Das Aktuelle Zitat
Berti Vogts
Wir haben ein Abstimmungsproblem. Das müssen wir automatisieren.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018