Die Vereinssportseiten für Reutlingen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Eishockey: (Schwenninger Eis- u. Rollsport Club 04 e.V.)
Der SERC am Wendepunkt

Pressemitteilung

Es ist trotz aller Bemühungen nicht gelungen bis zum Stichtag 31.März 2003 Fakten zu schaffen, die eine Eröffnung des Insolvenzverfahrens hätte abwenden können.

Dies hat den Entzug der DEL-Lizenz zur Folge.

Andere Modelle, bei denen eine Auslagerung des Profi-Spielbetriebes auf eine GmbH angedacht waren und bei denen diese unmittelbare Folge möglicherweise hätte abgewendet werden können, sind in der Kürze der Zeit nicht realisierbar gewesen, bzw. wurden von der DEL-Ligenleitung als nicht erfolgversprechend eingestuft.

Ebenso hatten die Verhandlungen mit einem möglichen Halleninvestor bis Ende März noch nicht ein Stadium erreicht, das die Insolvenzeröffnung hätte abwenden können.
Ebenso sind Verhandlungen mit diversen neu angesprochenen möglichen Sponsoren im Gange. Der Sachstand bei diesen Verhandlungen war zum jetzigen Zeitpunkt aber ebenso wenig geeignet von neuen Fakten ausgehen zu können, um eine Eröffnung abzuwenden.

Selbst wenn die Insolvenzeröffnung hätte verhindert werden können, so hätte für die Lizensierung ein ausgeglichener DEL-Haushalt erstellt werden müssen, was zum gegenwärtigen Zeitpunkt und der Situation in der sich der Verein befindet, kaum möglich gewesen wäre.

Bei der ausserordentlichen Mitgliederversammlung am 14.April 2003 um 19:30 im Beethovenhaus Schwenningen wird die Vereinsführung ein Zukunftsmodell vorstellen mit dem ein Neuanfang des Profi-Eishockeysports in Schwenningen möglich gemacht werden soll.

Die Eckpunkte dieses Modells werden sein:

- Beantragung der Lizenz für die 2. Eishockey-Bundesliga, hilfsweise auch für die Oberliga Süd
- Fortführung des gemeinnützigen Teils des SERC, ausgestattet mit einem Kooperationsvertrag mit der Profi-Mannschaft
- Einbindung von Mike Bullard als Imageträger und Verantwortlichen im sportlichen Bereich


Alle Bemühungen der Vereinsführung um langfristige Konzepte werden nur dann erfolgreich sein können, wenn es gelingt, die Existenz der Eishalle ebenso langfristig zu sichern. Hier wird die Stadt Villingen-Schwenningen zeigen müssen, inwieweit sie bereit ist, solche Konzepte mit zu tragen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 3387 mal abgerufen!
Autor: hh
Artikel vom 01.04.2003, 16:03 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5501 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 22.07. (Schwenninger Eis- u. Rollsport Club 04 e.V.)
Dokumentationsfilm über 100 Jahre SERC 04 - Dreharbeiten haben begonnen
- 07.07. (Schwenninger Eis- u. Rollsport Club 04 e.V.)
Wild Wings verpflichten Top-Goalie
- 25.03. (Schwenninger Eis- u. Rollsport Club 04 e.V.)
Mike Bullard Abschiedsspiel
- 12.12. (Schwenninger Eis- u. Rollsport Club 04 e.V.)
Einigung zwischen Vorstand und Spielern
  Gewinnspiel
Für welchen Verein spielt Dirk Nowitzki in der NBA (National Baketball League) ?
L.A .Lakers
Dallas Mavericks
Chicago Bulls
San Antonio Spurs
  Das Aktuelle Zitat
Thorsten Legat
(bei Verdacht auf Beinbruch:) Zum Glück habe ich nur eine Struktur.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018